Wohin geht der Trauring Trend?

von Judith Schomaker
Donum von Niessing

Donum von Niessing

Frühjahrszeit ist Messezeit und damit für die Schmuckbranche die perfekte Gelegenheit, die neuesten Trends in Sachen Trauringe zu offenbaren. Allen voran natürlich die Inhorgenta in München, auf der sich etliche namhafte Trauringhersteller die Ehre gaben und ihre Favoriten für die kommende Saison präsentierten. Ganz weit vorne kühle Materialien wie Weißgold und Platin, aber auch Palladium mit Brillantbesatz liegt voll im Trauringtrend 2010! Die Trends richten sich dabei ganz nach den Wünschen der Kunden. Hier steht Individualität und Einzigartigkeit, sowie ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund. Zwar werden auch klassische Designs vermehrt nachgefragt, doch mit den alten Goldringen aus Omas Zeiten haben diese nur noch wenig Ähnlichkeit. Eine zeitlose Eleganz im klassischen Stil wird untermalt von hochwertigem Diamantbesatz, aber auch versehen mit einem Tick mehr Raffinesse, besonders im Trauringbereich für den Herrn. Mehrfarbigkeit, die nicht aufdringlich wirkt, sondern mit modischen Aspekten glänzt, wird ebenfalls vermehrt von den Kunden gewünscht, wobei sich kühle Materialien aus Platin oder Weißgold einer stetig wachsenden Fangemeinde erfreuen. Aufgepeppt durch verfremdete Rundungen, asymetrische Profile oder mehrteilige Rundungen wird der Klassiker so zum Newcommer!

MEISTER Verlobungsringe

MEISTER Verlobungsringe

Immer mehr Juweliere setzten auf die Erweiterung ihrer Trauringkollektion durch das Angebote von Eheringen aus Palladium. Dank großzügiger Aufklärungsarbeit und einem Regen Informationsfluss überzeugt Palladium so mehr und mehr die Verbraucher mit seinem ganz eigenen Charme. Längst gilt Palladium nicht mehr als billiger Platinersatz, sondern als echte und hochwertige Alternative – weiß und kühl ist schließlich in!

Einig sind sich die Schmuckhersteller auch über die Renaissance des Verlobungsrings! Immer stärker wird der „alte Klassiker“ nachgefragt. Auf diesen Trend reagieren die Juweliere in ihren Kollektionen für das Jahr 2010 und widmen dem längst vergessenen Verlobungsring oftmals eine ganz eigenen Kollektion. Gerne darf er dann auch ein wenig üppiger ausfallen und dabei nur als Solitär für die Dame sein. Oder als Memoire Ring den Vorboten für das Hochzeitsfest spielen, der sich mit den späteren Trauringen dann wunderbar ergänzt.

Tags: , , , ,