Verlobungsringe und Solitär-Ringe voll im Trend

von Tanja Feller
Verlobungsring von MEISTER

Verlobungsring von MEISTER

Machen Sie Ihren Antrag durch einen Verlobunsgring ein Stück verbindlicher…

Was ist nicht nur heute schön, sondern bleibt schön, ein Leben lang oder sogar zwei oder drei? Kaum ein anderes Geschenk als ein Schmuckstück kann diese Frage beantworten. So bleibt der Verlobungsring mit dem einzelnen Diamanten auch dann glanzvoll und attraktiv, wenn das Paar längst geheiratet hat. Als Vorsteckring zum Trauring gewinnt er womöglich noch an Brillanz oder schmückt als Einzelstück die andere Hand.

Niessing Spannring

Niessing Spannring

Der Engagement Ring, wie der Verlobungsring auch genannt wird, stammt ursprünglich aus dem angelsächsischen Raum. Vor allem in Großbritannien und den USA wurden traditionell gerne Spannringe als Verlobungsringe gekauft. Doch längst ist der Trend auch auf das Europäische Festland übergeschwappt und viele Hersteller entsprechen dem zunehmenden Trend bei Verlobungs- und Solitär- Ringen mit einer Auswahl an Modellen: von puristischen Ringen mit dezenter Ausstrahlung über Ringe in geschwungener Form, immer mit einem Brillanten als funkelndem Mittelpunkt.

Engagement Ring Weidner

Engagement Ring Weidner

Trend hin oder her. Wie das Wort „Engagement“, übersetzt Verbindlichkeit, schon sagt. Machen Sie Ihren Antrag durch einen Verlobungsring als sichtbares Zeichen Ihrer Heiratsabsicht ein Stück verbindlicher und bekennen Sie sich auch äußerlich zu Ihrem Partner. Der Verlobungsring schafft für viele Paare bereits ein starkes Gefühl der Verbundenheit und verkürzt das Warten auf den großen Tag. Und meine Herren, lassen Sie es sich gesagt sein: Frauen stehen auf symbolhafte Romantik, auch wenn es so manche emanzipierte Dame nicht zugeben will. Ein Heiratsantrag mit Ring berührt jedes Frauenherz und Sie werden – wenn auch nur in ihrer Phantasie – als Traumprinz hoch zu Ross von dannen reiten.

Tags: , , ,