Online-Kauf oder Juweliergeschäft?

von Judith Schomaker

Heutzutage stolpert man förmlich über die vielen Schnäppchenpreise. Discountpreise haben Hochkonjunktur und dieses Phänomen macht auch vor Eheringen keinen Halt. Überall kann man sie lesen, die unschlagbaren Angebote für Trauringe in Gold, Weißgold oder Platin auf den Online-Plattformen des WWW. Warum dann also noch auf die herkömmliche Art seine Ringe für die Ehe aussuchen? Auf ganz „altmodische“ Weise mit der Liebsten oder dem Liebsten ins Juweliergeschäft gehen und sich über die vielen faszinierenden Auslagen erfreuen? Ist das heute überhaupt noch standesgemäß?

Keineswegs! Ebenso wie die zahlreichen Online-Anbieter für Trauringe genießen auch die guten alten Juweliergeschäfte nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. Die Eheschließung ist schließlich von Traditionen nur so geprägt und genauso ist es mit den Bräuchen rund um das Thema Hochzeit und Ehe. Auch heute ist die Auswahl des Brautkleides noch wie vor Jahrzehnten reine Frauensache, am Polterabend darf sich das angehende Paar dem Scherbenhaufen widmen und selbstverständlich ist auch die Auswahl der Trauringe mit dem ganz besonderen Flair verbunden. Man heiratet schließlich nur einmal im Leben und da will der Trauringkauf ordentlich zelebriert werden. Ja und da wären wir auch schon wieder beim Thema Feeling. Das Feeling bei der Auswahl muss stimmen, das Ambiente, die Beratung und das ganze Drumherum auf den besonderen Tag abgestimmt sein. Idealerweise bekommen angehende Brautleute das richtige Hochzeitsfeeling schon im Juweliergeschäft. Ein Gläschen Sekt zur Einstimmung, eine ganz individuelle, persönliche Beratung vom Fachmann und das Erlebnis, den künftigen Ring am eigenen Finger zu spüren – unersetzbar und für viele unverzichtbar. All das bleibt Online-Bestellern in der Regel vorenthalten, doch auch Online-Trauringshops erfreuen sich mit ihren Ringkonfiguratoren, der gigantischen Ring-Auswahl und den unterschiedlichsten Preisklassen einer immer größer werdenden Fangemeinschaft. Kein Wunder, sind doch die vielen Spielereien und die variablen Eigenkreationen allzu verlockend! Dennoch bleibt es oftmals bei dieser „Spielerei“, gekauft wird immer noch gerne beim örtlichen Juwelier!

Tags: , , , , ,