Fastfoodkette im Ringfieber

von Judith Schomaker

Wenn man sich das neue Logo der Fastfoodkette McDonald`s ansieht, muss man sich doch tatsächlich zweimal die Augen reiben, dennoch trügt der Schein nicht. Es handelt sich tatsächlich um zwei übereinander gelegte Eheringe, die das neue McDonald`s „M“ ergeben. Eigentlich ein längst überfälliges Synonym für den seit langem bewährten Werbeslogan: Ich liebe es! Das wiederum findet sich bei genauem Hinsehen als Gravur in der Ringinnenseite.

Keine schlechte Idee und doch fraglich, was der Fastfoodriese mit diesem neuen Sujet bezwecken möchte. Sollte die Liebe zum Junkfood tatsächlich so weit gehen, dass man am liebsten mit ebendiesem verheiratet wäre? Wohl kaum, dennoch ist eine gewisse Assoziation mit den herrlich knusprigen Zwiebelringen kaum von der Hand zu weisen und außerdem ist es ja auch nicht ausgeschlossen, gerade beim Snacken in einer der Restaurants auf genau den richtigen Traumpartner für die reale Hochzeit zu stoßen. Schließlich kann die Hochzeitsfeier in Zeiten der Finanzkrise dann auch gleich in der eher ungewöhlichen Lokation einer McDonald`s Kette gefeiert werden. Nur für die echten Trauringe sollte man lieber zur klassischen – und zugegeben etwas teureren – Variante greifen, Zwiebelringe sind hierfür leider zu vergänglich!

Tags: , ,