Alles nur Schwindel bei Bauer sucht Frau?

von Judith Schomaker

Dass es im Fernsehen nicht immer mit rechten Dingen zugeht, dürfte allgemein bekannt sein. Momentan im Visier der Kritiker: die Kuppelshow Bauer sucht Frau! Zahlreiche Gerüchte ranken sich um die Sendung, die so viele vor dem heimischen Fernseher verfolgen. Und die Küche brodelt ordentlich weiter. Besonders der Heiratsantrag von Bauer Josef, den er seiner thailändischen Narumol gemacht hat, sorgte erneut für heißen Diskussionsstoff. Werden die beiden wirklich in diesem Jahr zum Traualtar schreiten oder ist das alles nur ein großer Fake, um die Einschaltquoten in die Höhe zu treiben?

Kurz vor Weihnachten machte Milchbauer Josef seiner exotischen Angebeteten einen Heiratsantrag. Gelungenes Finale, sowohl für den Sender, als auch für den suchenden Bauern! Oder war das vielleicht alles nur gespielt? Wer die Staffel verfolgt hat, mag sich kaum vorstellen, dass es sich um gestellte Szenen handelte, denn anfänglich rechnete keiner wirklich damit, dass aus Namurol und Josef einmal ein Paar werden könnte. Zu verschieden der Urbayer und seine Asiatin, aber Gegensätze sollen sich ja bekanntlich anziehen. Das konnten die Zuschauer dann in den folgenden Sendungen hautnah miterleben! Vielleicht beeindruckte den Bayern auch die pfiffige Antwort auf die Kinderfrage, die Namurol mit einem gekonnten: „wenn du es schaffst“ beantwortete oder das herzliche Gemüt seiner Herzdame!

Der Heiratsantrag traf Namurol dann sichtlich überrascht, unter Tränen nahm sie das romantische Unterfangen überglücklich an! Mit Spannung erwarten wir nun, ob der Traum vom bayrisch-thailändischen Glück auch wirklich zu Ende geträumt wird oder ob alles nur eine perfekt inszenierte Seifenoper war. Wird Josef seine Namurol im weißen Brautkleid in den Bund der Ehe entführen und für welche Eheringe wird sich das ungleiche Paar entscheiden? Eher dezent und klassisch, wie es sich für einen gläubigen bayrischen Bauern anschickt oder gar zwei unterschiedliche Trauringe, um die beiden Charaktere zum Ausdruck zu bringen? Vielleicht kann Namurol ja auch ihren Milchbauern von den derzeit topaktuellen Mokume Gane Eheringen überzeugen, die sie ein wenig an ihre Heimat erinnern dürften.
Wir halte ein Auge auf das Paar und werden zu gegebener Zeit berichten!

Tags: , , , , , ,